Von der Tüte zum Textil

In Mexiko-Stadt werden jeden Tag zehn Millionen Plastiktüten weggeworfen, so viel wie nirgends sonst auf der Welt. Das mexikanische Sozialunternehmen Anudando sammelt und sortiert einen Teil der Tüten.

 

Das Material wird in ländlichen Regionen zu feinen garnähnlichen Fäden versponnen.

Auf traditionellen Webstühlen verwandeln Arbeiterinnen und Arbeiter den Trash in Textilien.

Die Schals schützen die Umwelt, mexikanische Handwerkstechniken und den Hals.

www.anudando.com