Umweltorganisationen machen Druck auf die Bundesregierung

Reduktion der Treibhausgase um 95 Prozent, Ausstieg aus der Kohle und stärkerer Ausbau der erneuerbaren Energien: Die Liste an Forderungen, die ein Bündnis von Umweltorganisationen an den Bund für den nationalen Klimaschutzplan stellt, ist lang. Ihre Begründung: Nur so könnten die Ziele des Klimaschutz-Abkommens vom letzten Klimagipfel erfüllt werden.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 20.04.2016

Schlagworte des Artikels
, , , ,