Umweltberaterin: Bislang keine Reduzierung von Verpackungsmüll

Seit 28 Jahren halte sich der Mythos, dass man Joghurtbecher ausspülen müsse, bevor sie in die Gelbe Tonne wandern, sagte Friederike Farsen von der Verbraucherzentrale NRW. Dabei sei „löffelrein“ völlig ausreichend. In der Bilanz sei es bislang aber nicht gelungen, den Verpackungsmüll zu reduzieren.

Deutschlandfunk Beitrag vom 03.01.2019