Tübingen: Die erste kommunale Verpackungssteuer kommt

Als erste deutsche Kommune führt Tübingen eine Verpackungssteuer ein: 50 Cent pro Becher und Teller und 20 Cent pro Besteck-Set fallen künftig an. Dadurch soll die Vermüllung der Stadt eingedämmt werden. Doch die kommunale Verpackungssteuer könnte schon bald überflüssig werden, sagen Verpackungssteuer-Gegner.

Photo by Jonathan Gonzalez on Unsplash

Beitrag im Deutschlandfunk vom 31.01.2020