Stammhalter für eine Nacht

Die Begegnung mit einem Trinkhalm ist eine sehr kurzlebige Affäre. Ein paar Minuten bis Stunden inniger Kontakt mit einem viel zu knalligen, billigen, glitzernden, verbogenen Etwas aus Plastik – und dann ist es auch vorbei. Zu diesen Birkenhalmen möchte man dagegen eine innigere Beziehung aufbauen, so anmutig schimmern sie im Glas. Sie sind mit Sojatinte bedruckt und Bienenwachs überzogen. Wenn sie weggeschmissen werden, zerfallen sie irgendwann zu Kompost. Nichts hält für immer.

Gesehen bei YOnkel Ork, Pappelallee 63, Berlin