Schlechter Eindruck…Schöner Ausdruck

Nirgends lässt sich schöner von einer Bank auf eine idyllische Landschaft blicken als in Griechenland. Wäre da nur nicht der Müll, der sich am Wegesrand sammelt. Doch jetzt gibt es in Thessaloniki einen Ort, der sich über den Kunststoffmüll der Bewohner „freut“: das Zero Waste Lab, das vom Rotterdamer Designstudio The New Raw gegründet wurde.

Das Zero Waste Lab recycelt den Kunststoff mit einem Roboter und benutzt das Material, um mithilfe eines 3D-Druckers Bänke für den öffentlichen Raum zu drucken. Wie groß die Bänke werden, welche Farbe sie haben und wo sie stehen, darüber stimmen die Bürger ab. Sie dürfen auch ihre eigenen Möbel designen oder Details wie einen Wassernapf, einen ­Blumentopf, einen Fahrradständer oder ein Bücherregal in ­die Bänke integrieren. So lässt es sich gleich viel schöner in ­die Landschaft gucken.

www.thenewraw.org