Richtungsweisend

Alte Verkehrsschilder haben auf ihrem ­eigenen Weg eigentlich nur eine Richtung: die Sackgasse. Werden sie nicht mehr gebraucht, dann werden sie eingeschmolzen und produzieren dabei umweltschädliches CO₂. Völlig unnötig, finden die Gründer der ehemaligen Schülerfirma „Street­cycled“ ­in ­Düsseldorf und bewahren die aus­ge­musterten Schilder vor den Flammen, ­indem sie sie zu Einrichtungsgegenständen um­arbeiten. Als Uhr, Garderobe, Beistelltisch und Tablett erwartet die Schilder ein ­zweites Leben.

www.streetcycled.com

Schlagworte des Artikels
, ,