Müssen nur wollen

Wer 16 Jahre alt ist, muss viele Widersprüche aushalten. Zum Beispiel, dass es Wahlpflichtfächer gibt, also Fächer die man freiwillig wählen muss. „Klimaschutz“ ist ein solches, ein Thema, das ebenfalls voller Widersprüch­lichkeiten steckt. Gibt es grünes Wachstum? Kann man mit Umweltschutz Geld verdienen? 16 Schülerinnen und Schüler des Rheingau-Gymnasiums in Tempelhof-Schöneberg haben sich ein Schuljahr lang Gedanken gemacht, wie nachhaltiger Konsum in der Schule aussehen könnte. Sie haben einen Kleidertauschschrank aufgestellt, Bio- und Fairtrade-Snacks und Mehrwegbecher in der Kantine angeregt. Ob dafür alle eine Bestnote bekommen haben, wissen wir nicht. Aber die Bezirksbürgermeisterin hat einen Young Green Buddy Award, eine Topfpflanze und 2.000 Euro dagelassen.

www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg

FOTO Maren Ollmann