Mannheim: Fast autofrei leben im Franklin-Quartier

Im einst größten geschlossenen Wohngebiet der US-Streitkräfte in Europa sollen sich künftig 9.000 Mannheimer emissionsarm bewegen können. Mit Elektrobussen, E-Autos, Fahrrädern und Straßenbahnen sollen sich die neuen Mieter im Areal „Benjamin Franklin“ fortbewegen. Anfang des Jahres zogen die Ersten ein.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 20. April 2018

Schlagworte des Artikels
, ,