Kampf gegen Erderwärmung: Bäume pflanzen gegen Klimawandel

Bäume könnten eine mächtige Waffe im Kampf gegen den Klimawandel sein. Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass eine weltweite Aufforstung von knapp einer Milliarde Hektar die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius begrenzen könnte – wenn schnell gehandelt wird.

Beitrag im Deutschlandfunk vom 05.07.2019

Schlagworte des Artikels
, ,