Jeder kann etwas beitragen.

Mir ist es wichtig, bewusst, regional und so wenig wie möglich einzukaufen. Fleisch und tierische Produkte esse ich aus ethischen Gründen überhaupt nicht mehr. Plastik versuche ich so viel wie möglich zu vermeiden. Und wenn ich etwas nicht mehr brauche, gebe ich es weiter. Jeder von uns sollte versuchen, zumindest einen kleinen Teil dazu beizutragen, die Umwelt so wenig wie möglich zu beeinflussen. Übermäßiger Konsum – wovon auch immer – richtet am Ende immer irgendwo oder bei irgendwem Schaden an.

Laura Berlin, Schauspielerin

FOTO  Lena Faye

Gefällt Ihnen das TrenntMagazin?
Dann können Sie es auch hier abonnieren!

 

Schlagworte des Artikels
,