Geplante Obsoleszenz: „Wir bemerken immer die Dinge, die kaputt gehen“

Viele Verbraucher haben das Gefühl, dass Dinge immer dann kaputt gehen, wenn die Garantie gerade abgelaufen ist. So etwas könne die Industrie aber gar nicht planen, sagte Jürgen Nadler von der Stiftung Warentest. Es sei aber so, dass wir eher „die Dinge, die kaputt gehen, bemerken, weil sie uns persönlich treffen“.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 17.02.2016