G7-Gipfel in Kanada: Reduktion von Plastikmüll ganz oben auf der Agenda

Kanada, Gastgeber des kommenden G7-Gipfels, arbeitet sich langsam heran an seine Klimaschutzziele. Ein Mindestpreis für CO2-Emissionen ist bereits eingeführt. Auf dem Gipfel soll es vorrangig um die Reduzierung der Plastikproduktion gehen. Ein Übel bleibt: die dreckigen Teersandöle aus Alberta.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 05. Juni 2018

Schlagworte des Artikels
, , , ,