Für schlaue Häuslebauer

Wer jemals gebaut oder auch nur als Heimwerker gearbeitet hat, weiß, wie teuer die Materialien sind und dass man sie selten in genau den Mengen kauft, die man auch wirklich braucht. Genau daraus hat die Initiative Materialrest24 ihre Geschäftsidee entwickelt: Sie bietet eine Plattform auf der Handwerksbetriebe Restmengen nagelneuer Materialien zu günstigeren Preisen verkaufen. Dämmplatten, Dübel, Fliesen, Ziegel, Holzplatten – es gibt nichts, was es nicht gibt. Nachhaltig ist das Ganze natürlich auch, denn indem der Überschuss verkauft wird, werden neue Ressourcen geschont.

 

www.materialrest24.de

 

FOTO oben Yoann Siloine (Unsplash)

Schlagworte des Artikels
,