Fairwählt!

So richtig smart ist es nicht, für jedes Smartphone seltene Erden zu plündern, Edelmetalle aufzubereiten und sie von Kinderhänden zusammensetzen zu lassen. Zwei niederländische Non-Profit-Organisationen haben deshalb das Projekt Fairphone gestartet, bei dem sie 20.000 Telefone zu fairen Arbeitsbedingungen und mit einem möglichst hohen Anteil an recycelten Materialien aus Elektroschrott herstellen. Mehr als die Hälfte davon, sind bereits verkauft. Ein Telefon ist eben nur so klug wie sein Benutzer.

www.fairphone.com

Schlagworte des Artikels
,