„Der Müllvollberg“: Ein interaktives Theaterstück

Der Müllvollberg: Ein interaktives Theaterstück des Galli Theaters

„Bringst Du bitte den Müll runter?“ Diese Frage sollte nicht der einzige Bezug von Kindern zum Abfall sein. Das Galli-Theater animiert mit Der Müllvollberg schon die Jüngsten dazu, sich mit den Dingen, die wir wegwerfen, näher zu befassen. In dem Stück geht es darum, dass die Erde voller Müll ist und die Menschen immer noch mehr auf ihr abladen. Doch zum Glück gibt es Herbie und Dorofee, die beiden Helden der Geschichte. Sie begeben sich auf unterschiedliche Abenteuer, in denen sie viel über Abfall erfahren, ihn sortieren und verwerten lernen. Alle sind zum Mitmachen aufgerufen und jedes Kind, das auf der Bühne den Müll richtig trennt, wird zum Ritter geschlagen oder zur Prinzessin ernannt.

„Der Müllvollberg“ ist geeignet für Kinder von 5-9 Jahren und kommt auch in Ihre Kita oder Grundschule. www.galli-berlin.de 

Gefördert wurde das Theaterstück mit Mitteln aus dem Förderfonds Trenntstadt Berlin. Anträge auf Projektförderung nimmt die Stiftung Naturschutz entgegen.

Schlagworte des Artikels
, ,