Basteln mit Müll – Nespressotasche

Nachdem es tausende gebrauchte Nespressokapseln gibt, finden wir es legitim, noch ein weiteres Objekt aus den bunten Dingern zu machen: Die Nespressotasche.

Zuerst muss man sie auswaschen, dann flachhämmern und zum Schluss in jedes noch ein Loch hineinmachen. Dann die Kapseln der Reihe nach auf einen vorbereiteten Stoffrest nähen. Stoffstücke zusammennähen und noch einen Zip hinein. Tada!

Für ihre Diplomarbeit haben Lisa Schultz und Magdalena Akantisz 30 Tage lange 30 Ideen vorgestellt, wie aus Abfall Schönes entstehen kann. Mit Bildern und Bastelanleitung.

Links zum Artikel:
www.weupcycle.com

Schlagworte des Artikels
,