Bag for Good

Eigentlich heißt es ja immer, dass wir unseren Kindern nicht die Probleme von heute aufbürden sollten. Im Falle dieses Schulrucksacks sieht das allerdings anders aus. Die bunten Fasern sind aus zerkleinerten und geschmolzenen PET-Flaschen gewebt, die in vielen Ländern unserer Erde millionenfach achtlos weggeworfen werden und mehr als 400 Jahre brauchen,
um abgebaut zu werden. Ein bisschen was vom globalen Plastikmüll­problem kann so ein Schulkind schon mal schultern.

www.satch.com/de

Schlagworte des Artikels
, ,