3 Fragen an die ägyptischen Designerinnen Rania Rafie und Yara Yassin

3 Fragen an die ägyptischen Designerinnen Rania Rafie und Yara Yassin, die alte Plastiktüten in langlebige Handtaschen verwandeln. Die Idee für ihr Projekt „Refuse“ entstand auch in Berlin.

Für eure Produkte bügelt ihr alte Plastiktüten.
Wie kommt man denn auf so was?

Ursprünglich wollten wir Plastiktüten so aufarbeiten, dass ein Rohstoff entsteht, den jeder nach Belieben verwenden kann. Als Verpackungsmaterial oder zum Modellbau. Wir wollten die Plastiktüten einschmelzen und in unterschiedlichen Größen, Farben, Texturen und Materialstärken upcyclen. Die Idee, die Tüten zu bügeln, stammt allerdings nicht von uns, sondern ist eine Technik, auf die wir bei einem Workshop im Betahaus in Berlin gestoßen sind. Das ist ja auch schon ein großartiger Erfolg: dass man so ein Projekt zwischen Kairo und Berlin hin- und herträgt und damit irgendwie auch zum Bindeglied zwischen den Kulturen wird.

Wie helfen eure Taschen, Plastikmüll zu vermeiden?

Wir haben Sammelstellen eingerichtet, an denen die Leute ihre ausgedienten Tüten abgeben können. Das schärft die Aufmerksamkeit der Menschen für die Menge an Plastikmüll, die sie täglich verursachen. Auch sind unsere Produkte wie ein Fingerzeig im Alltag – denn man sieht ihnen das Rohmaterial noch an: unzählige Plastiktüten in allen Farben und mit diversen Beschriftungen.

Welche Ziele verfolgt ihr in Zukunft?

Wir hoffen, dass wir ein Verbot von Plastiktüten in Ägypten durchsetzen können. Außerdem träumen wir davon, dass sich die gewaltige Bedrohung für unsere Umwelt in eine große Chance für unsere arbeitslosen Jugend­lichen auf ein besseres Leben verwandelt: wenn sie die Tüten upcyceln und die daraus entstehenden Taschen verkaufen. Die Menschen danken uns schon heute – dafür, dass sie ihre Plastiktüten loswerden. Dafür, dass wir ihnen in Workshops zeigen, wie sie etwas mit ihren eigenen Händen schaffen. Dafür, dass wir ihre Kreativität wecken. Eine Professorin der Universität in Kairo sagte uns einmal: Wenn alle jungen Menschen so wären wie ihr zwei, wäre Ägypten bald auf einem ganz anderen Level.

www.facebook.com/Refuse1

Schlagworte des Artikels
, , , , ,