♥ Schweizer im Glück: meine erste Bananentasche

Als die Designer von QWSTION ­das erste Mal von einer Pflanze auf den Philippinen hörten, die dort Musa textilis genannt wird, waren sie ­begeistert. Die Bananen­staude wächst ohne Pesti­zide oder ­Dünger auf ehemaligen Palmöl­plantagen, ihre Fasern sind robust und das ­daraus entstehende Gewebe langlebig. Bananatex gibt es für ­nachhaltige Konsumenten zu kaufen und für nachhaltige Produzenten ­als Open-Source-Projekt.

www.qwstion.com

FOTO  Ricky Buckenlei

Schlagworte des Artikels
, , ,