Umweltschutz Australien sagt Mikro-Plastikmüll den Kampf an

Unzählige kleinste Plastikpartikel belagern die Meere dieser Welt und gelangen von dort sogar in menschliche Nahrung. Australien will jenen Produkten, die sich im Wasser in das sogenannte Mikro-Plastik zersetzen können, jetzt an den Kragen. Ebenfalls ein rotes Tuch sind den Australiern die noch kleineren Mikro-Plastikkügelchen, die zum Beispiel in Gesichtscremes enthalten sein können.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 19.01.2016