Tüte? Nein danke!

Die Kampagne Plastik Posete Hayir der Türkischen Gemeinde zu Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, Den Verbrauch der Tüten zu reduzieren. Ehrenamtlich organisieren Mitglieder Aktionstage in türkischen Supermärkten und weisen auf die Folgen der Plastikflut hin.

Vorstandsmitglied Yüksel Aslan: „Wir sprechen mit den Kunden in den Märkten und bieten ihnen statt der Tüten eine Stofftragetasche oder ein Einkaufsnetz an. Die können wir kostenlos ausgeben, denn bei der Produktion hat uns die Stiftung Naturschutz finanziell unterstützt.
Als wir mit den Marktleitern sprachen, waren die Reaktionen erst mal zögerlich. Doch nach den ersten sieben Geschäften schien der Bann gebrochen, inzwischen konnten rund 40 Märkte
zum Mitmachen bewegt werden. Und wir haben festgestellt, dass es bei den Kunden durchaus ein hohes Bewusstsein für den Umweltschutz gibt, das ist eine tolle Erfahrung!“

www.tgb-berlin.de

Schlagworte des Artikels
, ,