Wissen & Forschung

Interessante Einblicke zu den Themen Vermeidung, Trennung sowie Re- und Upcycling von Abfall

Wie aus Meeresplastik ein T-Shirt wird

Jedes Jahr landen etwa 6,4 Millionen Tonnen Müll im Meer, etwa 90 Prozent davon bestehen aus Plastik. Das spanische Textilunternehmen Ecoalf macht aus der…

Das geht: Müllschluckender Mehlwurm

Die Larven wurden lange als Stören­friede in Speisekammern stigmatisiert! Mittler­weile sind sie als Protein-Snacks gefragt – und als Plastik-Fresser. Ein ungewöhnlicher Vorschlag zur Lösung…

Berliner Begleiterscheinung

Sie gehört zum Berliner Stadtbild wie Hundehaufen und Junggesellenabschiede: die „Faustmolle“, wie echte Berliner sagen. Nicht schön, aber unvermeidbar. Morgens, mittags, abends, in Straßen…

Fischer, Fischer, wie dreckig ist das Wasser?

Wenn die deutschen Fischer ihre Netze einholen, dann haben sie dort selten nur zappelnden Fischfang darin. In den kleinmaschigen Krabbennetzen der Nordseefischer hängen Plastiktüten,…

Das geht: Plastikfressende Pilze

In den Tiefen des Amazonas haben Forscher der US-Universität Yale einen schwammartigen Organismus entdeckt, der mithilfe eines Enzyms den Kunststoff Polyurethan zersetzen kann. Der…

Wann lohnen sich Mehr Wege?

In Deutschland werden jährlich über 30 Milliarden Liter Mineralwasser, Erfrischungs­getränke, Säfte und Bier getrunken. Dabei hat die Wahl, ob Mehrweg- oder Einwegflasche, einen entscheidenden Einfluss auf die…