Wohnen

Upcycling: Möbel und Einrichtungsgegenstände aus Abfallprodukten

My Plattenbau is my castle

Martin Maier* lebt seit Jahren in einer Plattenbauwohnung zwischen Friedrichshain und Mitte. Was für andere klischeebeladen und unvorstellbar scheint, ist für ihn die perfekte…

Der Trümmermann

FranÇois Rossier kann Dinge zusammenbringen, die andere nicht zusammenbringen. Er setzt eine Schublade auf ein Tischgestell, legt Fensterrahmen auf vier Beine, verwandelt eine Kaffeemühle…

Tetrapak – Tetractory Collection

Wenn Magdalena Kovarik einen leeren Getränkekarton sieht, dann sieht sie Möglichkeiten. Die Produktdesignerin beschäftigt sich bei manchen ihrer Projekte mit den „Schalen dieser Welt,…

Das geht: Lampe aus Pilzen

Die New Yorkerin Danielle Trofe findet, dass Pilze eine wunderbare Inneneinrichtung abgeben können. Die Designerin mischt Pilzmy­zelien mit anderen landwirtschaftlichen Nebenprodukten wie Getreide-halmen oder…

Produktgeschichte: Vom Fahrrad zur Lampe

In Fahrradläden und Selbsthilfewerkstätten bleiben oft die Ketten, Speichen, Schläuche, Naben, Klingeln und mehr als unbrauchbarer Schrott übrig. Lars-Helge Kriener nimmt jene Teile, die…

Herr Graebel sucht Pappkameraden

Ich musste schon häufiger mal auf Pappe sitzen. Leider. Manche Papphocker waren nicht mehr als ein Umzugskarton Größe M mit selbst genähtem Polster, andere…

Der Künstler

Gerhard Bär designt Möbelstücke und andere Gebrauchs­gegenstände – aus Müll. Das Besondere an seinen Werken: Die Verpackungsabfälle sind in den Kunstwerken noch zu sehen….

Pullover für untenrum

Dank Ute Ketelhake dürfen Schafe ihr Fell behalten und Industrieabfälle zeigen, wie viel wollige Wärme in ihnen steckt. Als die Textildesignerin einen alten Pulli…

Pappmasche – Pappkamerad

Alte Wellpappe ist für den Objektgestalter Konstantin Wolke nicht einfach Müll, sondern ein Objekt der Begierde, dem er nachjagt. Bekommt er ein Paket mit…