Fundgrube

Moderne, innovative und nachhaltige Produkte

Meer besitzen

In einen Seesack passen viele Geschichten von der Ferne, dem Meer, der Freiheit … Füllt man die aussortierten Säcke von Seemännern aus aller Welt…

Trophäe für Waschlappen

Um sich einen Tierkopf an die Wand zu hängen, muss man ja normalerweise mit Gewehr und Mordabsicht in den Wald gehen. Für zartere Gemüter…

Oh Wunder

Gürteltiere gelten als eines der Naturwunder der Philippinen. Sie sind sehr selten und sehen ein bisschen ulkig aus. Die Gürtel der Kilus Foundation aus…

Bei Hempels unterm Sofa

Kinder lieben unordentliche Schubladen und Kramkisten. Da gibt es Gummibänder, Streichholzschachteln, Deckel, Korken, Stecknadeln, Kordeln, Stofffetzen, Papierschnipsel. Krimskrams eben. Die bastelbegabte Lektorin Claudia Huboi…

Kot Azur

Ein Fotoalbum verewigt nur die schönsten Erinnerungen – zum Beispiel eines Urlaubs. Was dort eingeklebt ist, wird zur Erinnerung. „Wichtig ist, was hinten rauskommt“…

Bootengänge

Im indischen Rajasthan fertigen kleine Familienbetriebe aus alten Fischerbooten außergewöhnliche Weinschränke. Ohne Kinderarbeit und ohne Ressourcen­verschwendung. Was früher um die indonesischen Inseln schipperte und…

Das fliegende Tassenzimmer

Kitschige Sammeltassen, vereinsamte Service-Teile, schlichte Kaffeepötte: Sie alle haben die Chance zum Aufstieg vom Küchentisch über den Küchentisch. Der Onlineshop 2ungrad hat sich die…

Werbeträger und Werbeträgerinnen

„Wir brauchen mehr Ideen statt mehr Ressourcen“, sagt die Neuköllner Unternehmerin Britta Eppinger. Aus alten Werbebannern und Plakaten näht sie Taschen, Rucksäcke und Turnbeutel. www.bolsosberlin.de

Lichte Momente

Wenn der Designer Tom Allan von Lucirmás eine gläserne Gallone wie diese findet, sie mit in sein Atelier in Barcelona nimmt, passiert Folgendes: Er…

Zeitung des Aufruhrs

In einem Jahr, in dem „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gekürt wurde, kann man seine Zeitung durchaus neuen Verwendungen zuführen. Das polnische Kreativprojekt „Tutki“…