Food

Von Urban-Gardening über Selbstversorgung durch Eigenanbau bis hin zu neuartigen Verpackungsalternativen

Die Stadt als Beute

Sie haben Hunger? Dann gehen Sie doch einfach mal raus auf die Straße und gucken, was es so gibt. Nicht nur Imbissbuden, Restaurants und…

Ufo in der Lücke

Das Pop-up-Restaurant „Lücke“ in Weimar besetzt gleich zwei Nischen: eine bauliche und eine kulinarische. Das Häuschen ist aus Bauresten zusammengezimmert, und auf den Tisch kommt, was an…

Der Lebensmittelretter

Einen großen Rucksack, vielleicht noch einen Fahrradanhänger, eine Taschenlampe und den Schutz der Dunkelheit. Mehr brauchte Raphael Fellmer nicht, als er sich damals aufmachte,…

Der Händler

Als Nils Busch-Petersen letztens aus dem Urlaub nachhause zurückkam, fand er im Kühlschrank einen Jogurtbecher, der seit sechs Wochen abgelaufen war. Er öffnete ihn,…

Komm ins Grüne

Überall in Berlin tun sich Menschen zusammen, um gemeinsam Gemüse anzubauen oder Obst abzuernten. Ein Überblick. Die Integrierer Seit Mitte der 90er-Jahre bereichern Interkulturelle…

Krumme Dinger

Lea Brumsack und Tanja Krakowski haben ein Herz für Knollen. Je runkeliger die Kartoffeln oder Rüben aussehen, desto lieber sind sie ihnen. Die beiden…

3 Fragen an Chido Govera

Die afrikanische Unternehmerin Chido Govera züchtet auf Kaffeeabfällen schmackhafte Edelpilze. Mit der Idee schaffte es die junge Frau, sich aus der Armut zu befreien….