Design

Die Transformer

Es wird gelockt und gelötet. Anders lässt sich der Name der Produktmanufaktur Lockengelöt aus Hamburg nicht erklären. Dort entstehen aus Ölfässern Schränke, aus Büchern…

Müll oder nicht Müll?

Das ist die Frage, die sich Arash Serkani stellte, als er seine Tasche GarBAGe entwickelte. Aus alten BSR-Uniformen lässt er Rucksäcke nähen, die aussehen…

Neues Leben in alten Schläuchen

Das Buch heißt zwar „recycled“, sollte es aber selbst nicht werden. Denn darin finden sich praktische Hinweise, was aus Schläuchen, Plastik, Papier, Textilien, Metall…

Heißer Reifen

Motorräder gehören nicht nur auf die Straße. Katja Werner holt sie auch in die Wohnung. Aus alten Ventilen bastelt sie Schlüsselbretter, die Schläuche werden…

Schöner schenken

Wenn man zu Weihnachten das Papier von den Geschenken rupft, nagt die Frage im Gewissen: Ist das eine ökologische Sünde? Ist es nicht: Das…

Ehrliche zweite Haut

Der Textilhersteller Patagonia hat es sich zum Ziel gesetzt, hundert Prozent seiner Kleidung wiederzuverwerten. Alte Jacken können wieder zum Hersteller geschickt werden. Dort werden…

Durchsichtige Sache

Altglas kann im Glascontainer zerscheppern. Muss es aber nicht. Die Designerin Sybille Homann setzt aus alten Flaschen und Fenstern echte Liebhaberstücke zusammen. Mit einer…

Erinnerungen im Taschenformat

Irgendwo in einer dunklen Ecke, in düsteren Truhen und Schränken warten sie oft noch: alte Lederjacken. Abgeliebt von den Vorfahren, sind sie heute kaum…

Schubladendenken

Schubladendenken ist Franziska Wodicka fremd. Die Berliner Designerin sammelt ver­einsamte Schubladen und setzt sie zu neuen Schränken zusammen. Im schlichten Korpus bekommt jede Lade…