Plastikmüll in den Weltmeeren: Verschmutzung des Paradieses

Fast 18 Tonnen Plastikmüll an einem Strand: Die unbewohnte Koralleninsel im Südpazifik Henderson Island liegt am westlichen Rand eines Wirbels, der nicht nur wärmeres Wasser, sondern auch Unmengen von Abfall mit sich führt. Der stammt aus Asien, Brasilien und auch aus Deutschland. Für die Ozeane ist das verheerend, sagen Forscher.
Beitrag bei Deutschlandfunk vom 19.05.2017

Schlagworte des Artikels
, , , ,