MILCH Mädchen Mode

Für den Einen ist es ein originelles Kleid, für Cloed Priscilla Baumgartner ist es eine eigene Philosophie. Die Designerin verwandelt mit Vorliebe alte, klassische Herrenanzüge in ungewöhnliche Damen­kleider, Röcke und Gilets. „Ich finde es unfair, dass diese schönen Stoffe und die tollen Details nur Männern vorbehalten bleiben“, sagt die 40-Jährige. „Deshalb nehme ich sie als Ausgangspunkt und erfinde die edlen Anzüge neu.“ Upcycling heißt das in der Fachsprache, wenn ausgemusterte Waren in anderen Zusammenhängen neu verwendet und veredelt werden.

Mit MILCH eco fashion hat sich die österreichische Designerin ihre eigene ethisch bewusste und nachhaltige Modelinie aufgebaut, die sich während des gesamten Produktions­prozesses an ökologischen und gesellschaftlichen Werten orientiert. Die abgelegten Herrenhemden und -anzüge besorgt sie sich aus der Volkshilfe in Wien oder bekommt sie manchmal auch aus dem Nachlass von Witwen geschenkt. Verarbeitet werden die Unikate ausschließlich in sozialökonomischen Betrieben.

Angetrieben wird Cloed Priscilla Baumgartner von Fragen, die sie in einem Manifest zusammen­gefasst hat und das auf den folgenden Seiten ihre Kollektion HOSEN.KLEIDUNG erklärt.

Links zum Artikel:
http://milch.mur.at

TEXT Clara Bergmann | FOTOS Zarth & van der Borgh

Schlagworte des Artikels
, ,