Klimaschutz: Weltweit größte Passivhaus-Siedlung in Heidelberg

Passivhäuser können mit bis zu 90 Prozent weniger Wärmeenergie als konventionell gebaute Häuser auskommen. Kernbestandteil ist die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die besonders im Winter Energie sparen hilft. In Heidelberg entsteht derzeit mit 3.000 Wohnungen die angeblich größte Passivhaus-Siedlung der Welt.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 05.09.2016

Schlagworte des Artikels
, , ,