Klimaschutz per Teller und Porte­mon­ee

Die Landwirtschaft soll der Hauptverursacher klimaschädlicher Gase in Deutschland sein. Das Umweltbundesamt möchte daher drastischere Schritte einleiten, um das Klima besser zu schützen: durch höhere Steuern auf tierische Produkte. Pflanzliche Produkte sollen im Gegenzug subventioniert werden. Zahlen Nicht-Vegetarier künftig den Umweltschutz mit?

Beitrag bei detektor.fm vom 05.01.2017

Schlagworte des Artikels
, , , ,