Klimaerwärmung: Jetstream und extreme Wetterlagen

Extreme Wettersituationen nehmen durch Klimaerwärmung zu. Nun vermuten Forscher, dass sie sich auch auf den Windstrom Jetstream auswirkt. Dieser Wind rausche in der Nordhalbkugel einmal um den ganzen Globus, erklärte Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung im DLF. Durch ihn würden extreme Wetterlagen bei uns wie Elbeflut oder Jahrhundersommer ausgelöst.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 27.03.2017