Für Faultiere

So baut man sich eine Hängematte aus einem kaputten Zelt:

Drei Festivals und das Zelt ist kaputt? Dann muss es noch lange nicht im Müll landen, sondern kann zur leichtgewichtigen Hängematte werden: Das Zelt ausbreiten und aus dem intakten Teil ein ausreichend großes Stück Stoff zuschneiden. Die schmalen Enden fünf bis sieben Zentimeter umschlagen und von Hand oder mit der Maschine umnähen. Auf beiden Seiten durch den entstandenen Hohlraum ein Seil ziehen und auf die Suche nach dem besten Baum gehen. Dünne und dabei sehr stabile Seile gibt es als Meterware in Outdoorläden. Statt Zeltstoff eignet sich auch ein ausrangierter Vorhang aus festem Stoff.

Schlagworte des Artikels
, , ,