Fülle ohne Hülle

Sara Wolf und Milena Glimbovski haben es geschafft: Die beiden Frauen haben ihren Supermarkt „Original Unverpackt“ in der Wiener Straße in Kreuzberg eröffnet und bieten nun 350 Produkte zum Selbstabfüllen an. Von der ehemaligen Schlachterei sind nur die blauen Kacheln geblieben, davor reihen sich nun glänzende Metallkisten, Plastikspender und Glasbehälter, aus denen die Kunden Nudeln, Mehl, Hülsenfrüchte, Öl und mehr in ihre mitgebrachten Dosen und Flaschen abfüllen können. Es war nicht einfach, Lieferanten zu finden, erzählt die Gründerin Sara Wolf. „Die Gespräche sind oft so abgelaufen: ‚Haben Sie Kaffee? Ja! Nehmen Sie die Verpackung zurück? Nein? Dann noch einen schönen Tag.‘“ Das Sortiment bauen sie weiterhin aus. Fertigpizza und Klopapier gibt es noch nicht, aber für Zahnpasta haben sie schon eine Lösung gefunden: in Tablettenform.

www.original-unverpackt.de