Erfindung: Kompost-Toilette für Festivals

Das Schlimmste an Festivals ist der Gang zur Toilette. Die Gründer von „Goldeimer“ wollen dem Geschäft den Schrecken nehmen – mit sauberen und ökologisch wertvollen Kompost-Toiletten.

Eine Toilette mit Wasserspülung ist eine saubere Sache. Und sie ist ein ganz schöner Luxus, das weiß jeder, der schon mal auf einem Dixi-Klo gewesen ist. Damit muss man zum Beispiel auf Festivals Vorlieb nehmen, denn dort gibt es keine Abwasserleitungen. Seit dieser Saison findet man auf manchen Festivals aber auch schon eine angenehmere Toilettenvariante: Nämlich die Kompost-Toilette namens „Goldeimer“.

Beitrag bei Green Radio auf detektor.fm vom 11.09.2014

Foto: AFP | Attila Kisbenedek / Quelle: detektor.fm

Schlagworte des Artikels
, , , , , ,