DIY Klimaanlage

Wenn in Bangladesch im Sommer die Temperaturen steigen, ist die Freude nicht so groß wie hier.

Es kann bis zu 45 Grad Celsius heiß werden. Weil etwa 70 Prozent der Menschen in Blechhütten ohne Strom leben, kann eine elektrische Klimaanlage keine Kühlung verschaffen. Der Designer Ashis Paul hat sich eine schnelle und günstige Lösung überlegt: Aus alten Plastikflaschen kann sich jeder den „Eco Cooler“ bauen, der die Raumtemperatur immerhin um fünf Grad senken soll. Wie das geht? Flaschen mit offenem Boden werden auf einer Pappe befestigt und an der Hauswand angebracht. Strömt warme Luft in die Flasche, kühlt sie im dünneren Flaschenhals ab und kommt als kühlere Luft heraus.

Schlagworte des Artikels
, , ,