Carpet Diem

Die 27-jährige Produktdesignerin Meike Harde nutzt nicht nur Tage, sondern auch Teppiche auf ungewöhnliche Weise. Die auf Handelsmessen verlegten dünnen, aber robusten Läufer­teppiche werden zerschnitten, doppelt vernäht und mit Schaumstoffresten der Matratzenindustrie gefüllt. Es entstehen wundervolle Sitzkissen, die wie riesige Blüten aussehen. Für Tage voll blühender Fantasie.

www.meikeharde.com/carpet-diem