berlin-re-cycling

Eben war es noch ein weggeworfenes Fahrrad, jetzt eine trendige Designerlampe.
Die Design- und Kunst-Objekte des in London geborenen Künstlers Stuart N.R. Wolfe sind ab dem 19.11.2013 erstmalig im Lichtstudio Lietz am Ku’damm 121 a, 10711 Berlin zu sehen und bis Januar 2014 zu kaufen.

berlin-re-cycling ist ein Projekt, das perfekt zu Berlin passt: innovativ, flippig und stylisch.
Die Idee, aus alten Fahrrädern trendige Designlampen zu kreieren, ist der Beginn einer Lichterkette, mit dem Ziel, Berlin zum Leuchten zu bringen.

In einem kreativen Prozess entstehen aus recycelten Fahrrädern wertvolle Kunstobjekte, die für Ästheten und Modebewusste, Berliner und Touristen gleichermaßen ansprechend sind.

Alles dreht sich um Berlin. Die Lampen werden nach Berliner Straßennamen benannt, die Produktion findet in Berlin statt und Kooperationen mit Berliner Firmen ergeben ein rundes Bild. Somit spricht berlin-re-cycling alle Menschen an, die gerne hier leben oder denen die Stadt einen Besuch wert ist.

www.berlin-re-cycling.com

Schlagworte des Artikels
, , , , , ,