Berlin kämpft gegen Hundekot

Wenig regt Menschen so sehr auf wie Hundekothaufen, in die sie rein getreten sind. In Berlin tritt am Freitag ein neues Hundegesetz in Kraft: Dann müssen Hundehalter unterwegs Beutel für die Hinterlassenschaft ihrer Vierbeiner dabei haben. Wer Hundekot liegen lässt, muss mit 35 Euro Bußgeld rechnen. Dass die Rechnung aufgeht, bezweifeln vor allem die Nicht-Hundebesitzer.

Beitrag bei Deutschlandfunk vom 21.07.2016

Schlagworte des Artikels
, , , ,