Liebe Kinder

Eisverkäufer haben es gut:

Den ganzen langen heißen Sommertag dürfen sie süße Kugeln austeilen. Warum baust du dir nicht auch einen Eisladen? Du brauchst einen großen Karton als Basis, eine Bananenkiste als Tresen, eine Versandtasche aus Pappe als Rückwand und eine Pralinenschachtel als Eisfach. Wenn du den Eisladen  zusammengebaut hast, malst du ihn mit Volltonfarbe bunt an.

|

Echt lecker

REZEPT: Schneide dein Lieblingsobst in kleine Stücke. Füge 10 Esslöffel Quark oder Jogurt und einen Teelöffel Zucker hinzu. Nun püriere alles. Fülle die Masse in wiederverwendbare Eisformen oder spüle alte Jogurtbecher aus. Wenn man einen Löffel hineinsteckt, hat man nach einer Nacht im Gefrierfach ein leckeres Stiel-Eis. Wenn nicht, ein Löffel-Eis.

|

|

Noch mehr Recyclingideen findest du in dem Buch
„Pappenheim“ von Claudia Scholl (Haupt Verlag).

 

 

|

Schlagworte des Artikels
, ,