♥ Kiezglas

Wenn die Legende stimmt, dann fährt Designer Jesper Jensen jeden Morgen mit dem Rad durch den Wedding in sein Atelier und sammelt leere Wein-­
flaschen. Er spült sie, macht sie sauber, schneidet sie, gestaltet sie neu. Im Brennofen entstehen dann Trinkgläser, Karaffen oder Vasen. Die Boxen, in denen der gebürtige Däne sein Glasdesign verpackt, zimmert er aus den Sperrholzkisten türkischer Gemüsehändler zusammen.

www.jesper-jensen.com

Schlagworte des Artikels
, ,